E-Junioren: SpG Schipkau/Annahütte – Team Lößfurth 3:9 (2:5)

Klarer Sieg in Annahütte !

Nach dem 9:3 Pokalsieg der Vorwoche stand an diesem Sonntag das Auswärtsspiel gegen die SpG Schipkau/ Annahütte in Annahütte auf dem Spielplan. Bei recht kühlen Temperaturen und Sonnenschein, also idealem Fußballwetter, hatte Trainer Scheithauer diesmal alle seine Schäfchen wieder an Bord und konnte somit aus dem Vollen schöpfen. Unser Team Lößfurth begann mit nachfolgender Aufstellung das Spiel:
Luis Medelnick, Lara Jungnickel, Jo Lehmann, Bendit Baer, Jonah Scheithauer, Leo Kammer, Florian Manigk
Unsere Auswechsler waren diesmal: Ralf Strohbach, Marvin Schuster und Johannes Kunkel.

Spielverlauf

Punktlich um 10.00 Uhr pfiff der, um es vorweg zu nehmen, sehr gute Schiedsrichter das Match an. Bereits in der 1. Minute wurde der Gastgeber durch ein Tor überrascht. Florian flankt sauber auf Leo und dieser lässt dem Torwart keine Chance, es steht 1:0 für das Team Lößfurth. In der 3. Minuten schönes Zusammenspiel von Jonah und Florian, dessen Schuss geht aber knapp am linken Pfosten vorbei. Auch in den nächsten drei Minuten macht unser Team das Spiel und ist fast nur in der gegnerischen Hälfte.

In der 6. Minute dann völlig unerwartet der Ausgleich. Die Nr. 10 der Gastgeber erkämpft sich an der Mittellinie den Ball, spielt unser Mittelfeld und die Abwehr einzeln alle 4 aus, keiner greift richtig an, Torschuss, Luis im Kasten hat keine Chance, es steht 1:1. Und es sollte noch schlimmer kommen. Der Gegentreffer verunsicherte unser Team dermaßen, so dass der Gastgeber plötzlich Oberwasser bekam. Bereits eine Minute später, Ballverlust im Mittelfeld, wieder wird im nicht ordentlich angegriffen, die Annahütter Spielerin mit der Nr. 3 schnappt sich den Ball und zieht aus ca. 15 Metern ab, wieder schlägt es über Luis in unserem Kasten ein. Wir liegen mit 1:2 im Hintertreffen. Die Verunsicherung geht erst einmal weiter. Annahütte spielt immer wieder gute Konter heraus, bei denen unsere Abwehr doch recht verunsichert wirkt.

In der 9. Minute erkämpft sich Bendit den Ball nach einer Annahütter Ecke, geht ab bis zur Mittellinie, spielt sauber auf Florian, aber dieser kann den Ball nicht behaupten.

In der 10. Minute Auswechslung, Johannes kommt für Florian. In der 12. Minute erkämpft sich Jonah den Ball an der Mittellinie, geht noch 5 Schritte und zieht ab. Der Ball schlägt im linken Dreiangel ein. Es steht 2:2. Jetzt nimmt unser Team wieder Fahrt auf. Johannes nimmt auf der linken Seite ein Zuspiel sauber an und flankt in den Fuß von Jonah, aber dessen Schuss geht knapp links am Tor vorbei.

In der 13. Minute tolles Zuspiel von Leo auf Bendit, dieser lässt sich die Chance nicht entgehen und vollendet zur 3:2 Führung.

15. Minute, Johannes geht auf der linken Seite bis zur Grundlinie durch, flankt nach innen auf Leo, dieser spielt noch einen Gegenspieler aus und schießt, leider rechts am Tor vorbei.

In der 16. Minute, schöner Schuss von Bendit, der Torwart lasst den Ball prallen, Johannes ist zur Stelle und staubt zum 4:2 ab.

In der 18. Minute kommt Marvin für Leo ins Spiel. In der 19. Minuten haben gleich mehrere unserer Spieler die Möglichkeit zu einem Tor, aber Latte, Pfosten und der gegnerische Torwart haben etwas dagegen. Gleich darauf noch eine Chance, Bendti spielt auf Marvin, aber Marvin verzieht.

In der 20. Minute kommt Lara nach einem unübersichtlichen Gewühl im Mittelfeld an den Ball, sie schießt, aber der Torwart kann zur Ecke abwehren. Eine Minute später ist wieder Lara beteiligt. Schöne Ecke von Johannes auf den Kopf von Lara, aber der Torwart kann erneut zur Ecke klären.

In der 22. Minute dann schon das 5:2 nach sehenswertem Spielzug. Jonah kann im Mittelfeld den Ball erkämpfen, Pass auf Johannes, dieser bedient Marvin – und drin ist der Ball!

In der 23. Minute kommt Ralf für Jo ins Spiel.

In der 24. Minute nach 2 Eckballen von Marvin schöne Chancen für unsere Kicker – aber diese Chancenverwertung!

Halbzeit

Nach der Pause 2 Wechsel bei uns. Leo kommt für Jonah und Jo für Lara.

In der 27. Minute erkämpft sich Leo an der Mittellinie den Ball und zieht ab, der Torwart kann zum Einwurf klären. In der gleichen Minute Eckball für Lößfurth, Johannes bringt den Ball auf Leos Kopf, aber dessen schöner Kopfball geht rechts am Toreck vorbei.

In der 28. Minute mal wieder ein Konter durch die Gastgeber, ein Spieler marschiert allein Richtung Tor, aber Ralf kann seine Schnelligkeit ausspielen, läuft den Ball ab und kann sauber nach außen klären.

In der 32. Minute dann erneut ein Treffer unseres Teams. Marvin bedient Bendit und dieser verwandelt im oberen rechten Eck zur 6:2 Führung. Trainer Scheithauer wechselt jetzt weiter durch und lässt verschiedene Spieler auf anderen Positionen spielen, Lara im Angriff, Johannes in der Abwehr…

In der 35. Minute setzt Johannes Jonah schön in Szene, aber dessen Schuss wird eine Beute des in der 2. Halbzeit eingesetzten und recht guten Annahütter Torwarts.

In der 37. Minute bedient Marvin Johannes, dieser spielt noch einen Gegenspieler aus und verwandelt zum 7:2 für Lößfurth.

Eine Minute später bereits das 8:2. Nach Ecke von Marvin schießt Lara aufs Tor, der Ball prallt zu Jonah, dieser schießt und von einem Gegenspieler prallt der Ball ins Tor.

In der 41. Minute schöner Pass von Florian in den Lauf von Bendit, Bendit zieht sofort ab, aber sein Knaller wird von der Querlatte aufgehalten.

In der 43. Minute mal wieder Tiefschlaf im Mittelfeld. Die Annahütter Spielerin mit der Nr. 3 kommt in unsere Hälfte, niemand fühlt sich zuständig, sie geht allein durch, Luis agiert unglücklich, es steht 3:8.

44. Minute schönes Zuspiel von Bendit auf Florian, dessen Schuss ist nicht scharf genug, der Torwart kann abwehren. in der 45. Minute das letzte Tor des Tages. Angriff von Lößfurth, erst versucht sich Florian, dann Lara und diese verwandelt zum 9:3.

In den letzten 4 Minuten noch weitere Möglichkeiten durch Lara und Bendit, aber es will kein Tor mehr gelingen.

Abpfiff!

Fazit des Spieles: Das 9:3 scheint sich zu einer Art Standardergebnis zu entwickeln. Zum3. Mal hintereinander (Übungsspiel in Herzberg, Pokalspiel in Lübbenau und nun Punktspiel in Annahütte) wurde das gleiche Ergebnis erreicht. Es macht Laune den Spielerinnen und Spielern zuzuschauen, sieht man doch, mit wieviel Spaß diese bei der Sache sind.

Trotzdem sollte man versuchen nicht ganz so offensiv zu agieren, bietet man damit doch den Gegnern viel Raum für Konter an. Gegen stärke Gegner kann das mal schnell ins Auge gehen. Bereits am Sonntag im Heimspiel gegen Lauchhammer sollte darauf geachtet werden. Auch für dieses Match viel Erfolg!!!

Für Team Lößfurth waren aktiv: Luis Medelnick, Lara Jungnickel (1 Tor), Jo Lehmann, Bendit Baer (2 Tore), Jonah Scheithauer (2 Tore), Leo Kammer (1 Tor), Florian Manigk, Johannes Kunkel (2 Tore), Marvin Schuster (1 Tor), Ralf Strohbach

(Gerd Heischkel)