Team Lößfurth zu Besuch bei Energie Cottbus!

header_einlaufkidsEinen Saisonhöhepunkt abseits des Spielbetriebs, hatten am vergangenen Sonntag unsere Kids des Team Lößfurths. Nachdem die Kinder bereits im vergangenen Jahr bei Budissa Bautzen auflaufen durften, hatten sie in dieser Saison nochmals diese Chance. So sollte es auch wieder ein Spiel von Budissa Bautzen sein, diesesmal jedoch nach Cottbus. Mit dem Zug machte sich also am Sonntag eine Lößfurtsche Delegation auf den Weg nach Cottbus. Am Bahnhof angekommen, merkte man zügig, dass die Zeit doch recht knapp bemessen war, um vom Bahnhof ins Stadion der Freundschaft zu gelangen. So ging es schnellen Fußes in Richtung Haupteingang.
Nach Ankunft im Stadion, trafen unsere Lößfurther auch gleich auf die Konkurrenz beim Wettkampf um mit Energie Cottbus einzulaufen. Aufgabe war es, als erste Mannschaft von der Mittellinie in den Torraum zu laufen. Der Gewinner durfte anschließend mit Energie Cottbus auflaufen. Nachdem sich die Kids umgezogen hatten, folgte noch eine kurze Einweisung in den Wettkampf, bevor es zum Fotoshooting mit Lauzi ging. Dann war es auch schon soweit. Durch den Spielertunnel ging es unter die Nordwand direkt auf das Spielfeld in Richtung Mittellinie. Kurz darauf schallte es dann von der Nordwand 5,4,3,2,1 und los. Die Kinder rannten so schnell sie konnten. Doch leider waren die Kinder aus Forst eher im Torraum. Also ging es wieder mit den Budissen auf den Platz. Im Anschluss durften sich unsere Kinder zu den Eltern auf die Tribüne gesellen, um sich das Spiel in der höchsten Amateurliga Deutschlands anzuschauen. Das Spiel konnten die Cottbuser mit 1:0 für sich entscheiden. Den Kindern hat es auf jeden Fall sichtlich Spaß gemacht. Ein großes Dankeschön geht an Energie Cottbus, dass sie es unseren Kindern ermöglichten, mit den Mannschaften aufzulaufen.

Fotos vom Tag findet ihr hier!